Gruppenfoto von Kindern und Kiga-Team vor dem Eingang mit viel(sprachig)en Willkommens-Grüßen

Mehrsprachig statt sprachlos

Grenzüberschreitendes EU-Projekt fördert Mehrsprachigkeit in Kindergärten und Grundschulen in Wien, NÖ, OÖ, Burgenland, Tschechien, Ungarn und der Slowakei.

 

Heinz Wagner vom KIKU (Kinder-Kurier) war zu Besuch in einem Kinderfreunde Kindergarten und einer Wiener Volksschule, beides Piloteinrichtungen der Wiener Partner - Wiener Kinderfreunde und Europa Büro des Stadtschulrats für Wien - der BIG (Bildungskooperationen in der Grenzregion) Projekte BIG AT-HU, BIG AT-CZ und BIG SK-AT, die im Rahmen der Kooperationsprogramme INTERREG V-A Österreich-Ungarn, Österreich-Tschechische Republik und Slowakei-Österreich durch Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert werden.  

 

Lesen Sie hier seine Eindrücke zu den Projekt-Umsetzungen

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.