Pädagogisches Konzept:

„Geborgen – Selbstbewusst - Stark“

Ihr Kind soll unseren Kindergarten als zweites Zuhause erleben. Liebevolle und verständnisvolle Betreuung sowie die gezielte Förderung der individuellen Fähigkeiten der Kinder sind die Basis dafür, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung Ihres Kindes auszubilden, zu fördern und zu unterstützen.

Die Kinderrechte sind in unserem Kindergarten ein zentrales Thema, an deren Umsetzung sich auch das pädagogische Konzept des Kindergartens orientiert!

„Alltag und Umwelt in Bewegung“

Gemeinsam mit der Kindergartengruppe kann ihr Kind Alltag und Umwelt entdecken und erfahren. Wir legen in diesem Zusammenhang auch hohen Wert darauf, dass die Kinder sich viel an der frischen Luft bewegen können. Unser erklärtes Ziel ist es daher, an jedem Tag und bei jeder Wetterlage unseren Garten zu erkunden und Zeit im Freien zu verbringen. Zum Spielen, Turnen und Toben steht auch ein Turnsaal zur Verfügung. Besondere Erlebnisse, wie z.B. verschiedene Ausflüge in der näheren Umgebung runden das Bewegungsangebot ab.

„In Gemeinschaft schmeckt es am besten“

Ernährung und Wohlbefinden hängen eng zusammen.

Daher wird sowohl die Jause als auch das Mittagessen vom Kinderfreunde Kindergarten organisiert. Wir achten bei den zugekauften Speisen und Lebensmitteln auf regionale, saisonale und nach Möglichkeit biologische Bezugsquellen. Das Mittagessen beziehen wir von "Kürbis & Kuchen", wo sehr großer Wert auf kindgerechte und vollwertige Kost gelegt wird. 

Die Zusammenhänge von Ernährungs-, Hygiene und Umweltbewusstsein  fließen regelmäßig in die pädagogische Arbeit und spielerisch in die Betreuung ein.

Ihr Kindergartenkind wird bei uns unterstützt…

… selbstbewusst zu agieren und Verantwortung zu übernehmen

… Kreativität und Fantasie zu entfalten

… in Situationen des Alltags mitzuentscheiden

… einen respektvollen und achtsamen Umgang mit Menschen, Tieren und Pflanzen zu leben

… einer Gruppe anzugehören: Kooperationsfähigkeiten zu entwickeln und Konflikte zu lösen,

  Vielfalt anzuerkennen und Empathie für andere zu empfinden

… Chancengleichheit und Toleranz zu erfahren und zu leben

… Kenntnisse und neues Wissen zu erwerben

… Grenzen zu erkennen und anzuerkennen sowie Regeln für ein Miteinander zu entwerfen

… Zeit für das eigene Spiel zu haben

… gut vorbereitet in die Schule überzutreten

Druckansicht

Kasperl im Augarten

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Steiermark
Schlossergasse 4/Tummelplatz · 8010 Graz
0316/825512 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.