Lieblgasse 8 (Silenegasse)

"ACHTUNG vor dem Kind!
 RESPEKT für seine Rechte!
 TOLERANZ für seine Gefühle!"

Telefonnummer: 01/259 57 77
E-Mail-Adresse:
Leitung: Roswitha Langer

Öffnungszeiten:
Mo - Do:    06:30 - 18:00 Uhr
Fr:              06:30 - 17:00 Uhr

Geschlossen ist an folgenden Tagen:
24. und 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen und
einer pädagogischen Planungswoche in den Sommerferien

Öffentliche Erreichbarkeit:
U1 - Station Rennbahnweg, danach
Buslinie 25A - Station Tillmanngasse
oder Buslinie 27A - Station Lieblgasse

Preise:

ab September 2018
Kindergarten:
Verpflegung (inkl. Gabelfrühstück): € 100,00 / Monat
Kinderfreunde plus+: € 56,00 / Monat
Für "Nicht-Wiener-Kinder" - Preis auf Anfrage im Kindergarten
Hort:
Nachmittagsbetreuung (inkl. Verpflegung): € 288,00 / Monat

Gruppen:

  • 1 Kinderstube (bis 3 Jahre)
  • 2 Kindergartengruppen (3 - 6 Jahre)
  • 1 Kindergartengruppe halbtags (3 - 6 Jahre)
  • 1 Hortgruppe

Kurzbeschreibung des Kindergartens:

Wir bieten genügend RAUM und ZEIT, um den Kindern die Chance zu ermöglichen, ihre Interessen, Begabungen und Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten. Wichtig sind auch eine harmonische ATMOSPHÄRE, LIEBE und GEBORGENHEIT, FREIRAUM aber auch GRENZEN, um Sozialkompetenz zu erwerben und um sein Leben in der Gemeinschaft positiv gestalten zu können.
Kinder brauchen ERWACHSENE, die ihre eigene Kindheit nicht vergessen haben.

KINDERSTUBE
In unserer Kinderstube legen wir besonderen Wert auf eine behutsame Eingewöhnung, auf liebevolle und individuelle Betreuung, die die Interessen und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt!
Unser Tagesablauf wird geprägt durch:

  • Zeit für altersgemäße Aktivitäten
  • Zeit für viel Bewegung
  • Zeit zum Entdecken und Spielen
  • Zeit zum Kuscheln und Lachen
  • aber auch Zeit zum "Unsinn" machen

Durch die Anregung zur Selbstständigkeit und durch das Angebot an vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten über das Spiel, werden alle Sinne angesprochen.

KINDERGARTEN
In unseren Kindergartengruppen erwarten die Kinder vielfältige, ganzheitliche Angebote, um ihre schöpferischen und kreativen Begabungen zu fördern. Die räumlichen Strukturen ermöglichen gruppenübergreifende Aktivitäten und Projekte, sportliche und kulturelle Tätigkeiten und ein breites Angebot an realen Lernsituationen. Dabei erleben und erfahren die Kinder durch ihr eigenes Handeln sich selbst und ihre Umwelt mit allen Sinnen.
Zeit und Raum ermöglichen im Freispiel Erlebtes zu verarbeiten und auszuspielen. Denn das Spiel ist die zentrale Lern- und Lebensform.

SPIEL-SPASS- SPORT – im Hort
und kreative Tätigkeiten werden als Ausgleich zu den schulischen Anforderungen angeboten.
Die Erledigung der Hausaufgaben ist ein wichtiger Teil der pädagogischen Arbeit mit den Hortkindern. Danach besteht die Möglichkeit aus dem breiten Spektrum an freizeitpädagogischen Angeboten wählen zu können:

  • Herzliche Atmosphäre
  • Halt und Orientierung zur Selbstständigwerdung
  • Heiterkeit, Saß und Action
  • Hilfe,wenn man Unterstützung braucht
  • Offenheit für Neues
  • Ordnung macht das Leben leichter
  • Orientierung
  • Ruhephasen- auch die brauchen Kids
  • Richtig schöne Ausgänge erleben
  • Rasante Spiele und Tänze
  • Radaumachen-gehört einfach dazu
  • Themenschwerpunkte mitgestalten
  • Turnen-Bewegung tut gut
  • Traumhafte Zeit mit Freunden erleben

Projekte, pädagogische Schwerpunkte:

  • Bildungsdokumentation mit Portfolio
  • Tiergestützte Pädagogik (Therapiehund)
  • Haustiere im Kindergarten (Schnecken)
  • Lernsoftware Schlaumäuse
  • Englischkurse (kostenpflichtig)
  • Angebot der Wissensakademie (kostenpflichtig)

Sonstiges:

Unser familiäres Haus bietet den Kindern in einer gemütlichen und wohnlichen Atmosphäre alles, was sie für einen „Kinder-Tag“ brauchen:

  • viel Platz zum Ausleben des Bewegungsdranges (Turnsaal, Bewegungsraum und eigener Garten mit tollen Spielgeräten)
  • viel Zeit und Raum für individuelle Bedürfnisse
Druckansicht