Rennbahnweg 27/39

"Die größte Kunst ist es, den Kindern alles was sie tun oder lernen, zum Spiel zu machen."
(John Locke)

Telefonnummer: 01/258 12 39
E-Mail-Adresse:

Leitung: Dieter Zippel

Öffnungszeiten:
Mo - Do:    06:30 - 17:30 Uhr   
Fr:              06:30 - 17:00 Uhr

Geschlossen ist an folgenden Tagen:
24. und 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen und
einer pädagogischen Planungswoche in den Sommerferien

Öffentliche Erreichbarkeit:
U1 - Station Rennbahnweg 
Buslinie 25A - Station Puchgasse

Preise:

ab September 2019:
Verpflegung (inkl. Gabelfrühstück): € 102,00 / Monat
Kinderfreunde plus+: € 64,00 / Monat
Für "Nicht-Wiener-Kinder" - Preis auf Anfrage im Kindergarten

Gruppen:

  • 2 Familiengruppen (bis 6 Jahre)
  • 1 Kindergartengruppe (3 - 6 Jahre)
    Außenspielbereiche im Garten

Kurzbeschreibung des Kindergartens:

Unser Kindergarten liegt in der ruhigen, verkehrsarmen Wohnanlage des Rennbahnweges 27.
Die großen, gemütlichen und sehr hellen Gruppenräume bieten den Kindern viel Platz für die individuelle Entwicklung.
Zum Ausleben des natürlichen Bewegungsdranges steht uns ein gut ausgestatteter Garten mit unterschiedlichen Spielgeräten zur Verfügung. Weiters befinden sich in unmittelbarer Nähe zahlreiche Spielplätze, die den Kindern Abwechslung bieten.
Ebenso haben wir die Möglichkeit, den Turnsaal des Kindergartens Lieblgasse 8 zu benutzen, der sich 5 Gehminuten entfernt befindet.

Die Leitgedanken unserer täglichen pädagogischen Arbeit kann man mit einem
Zitat von Janus Korczak beschreiben:

"Du hast das Recht, genauso geachtet zu werden wie ein Erwachsener.
Du hast das Recht, so zu sein wie du bist.
Du musst dich nicht verstellen und so sein, wie es die Erwachsenen wollen.
Du hast das Recht auf den heutigen Tag, jeder Tag deines Lebens gehört dir, keinem sonst.
Du, Kind, wirst nicht erst Mensch - du bist Mensch."

In liebevoller und familiärer Atmosphäre geben wir unseren Allerkleinsten Zeit und Raum zur individuellen Entwicklung.
Unser Tagesablauf wird geprägt durch:

  • erste Freundschaften
  • altersgemäße Aktivitäten
  • viel Bewegung, sowohl im Gruppenraum als auch im Freien
  • Entdecken und Spielen

Besonderen Wert legen wir auf eine sanfte und individuelle Eingewöhnung. Diese erfolgt schrittweise und wird auf jedes Kind, so weit wie möglich, abgestimmt. Die Dauer der Eingewöhnung beträgt etwa 6 Wochen.
In unseren altersgemischten Gruppen gibt es ein großes und vielfältiges Angebot an ganzheitlichen Aktivitäten, bei denen die Kinder selbst aktiv und kreativ sein können und mit all ihren Sinnen lernen.

Das selbstständige Lernen steht bei uns im Vordergrund!

 Projekte, pädagogische Schwerpunkte:

  • Bildungsdokumentation mit Portfolio
  • bewegungsfördernde Aktivitäten
  • Ausgänge und Exkursionen
  • kulturelle Angebote (Theatervorführungen, Ausstellungen, usw.)
  • Projektarbeiten
  • Feste im Jahreskreis feiern
  • Kursangebot der Wissensakademie (kostenpflichtig)

Sonstiges:

Wir achten durch ein täglich frisch zubereitetes Gabelfrühstück und eine frisch zubereitete Jause auf die gesunde und richtige Ernährung der Kinder. Weiters achten wir beim Mittagsessen auf eine abwechslungsreiche, gesunde und ausgewogene Kost.

Druckansicht