Wulzendorfstraße 87

Unser Haus - "Ein Ort des Respekts"
"Man prägt durch das, was man sagt,
mehr noch durch das, was man tut,
am meisten durch das, was man ist."

Telefonnummer: 01/282 82 33
E-Mail-Adresse:

Leitung: Nicole Pointner

Öffnungszeiten:
Mo - Do:    06:30 - 17:30 Uhr
Fr:              06:30 - 17:30 Uhr

Geschlossen ist an folgenden Tagen:
24. und 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen und
einer pädagogischen Planungswoche in den Sommerferien

Öffentliche Erreichbarkeit:
U2 - Station Donauspital, danach 
Straßenbahnlinie 25 - Station Trondheimgasse
Buslinie 92A - Station Stavangergasse

Preise:

ab September 2019:
Kindergarten:
Verpflegung (inkl. Gabelfrühstück): € 102,00 / Monat
Kinderfreunde plus+: € 64,00 / Monat
Für "Nicht-Wiener-Kinder" - Preis auf Anfrage im Kindergarten
Hort:
Nachmittagsbetreuung (inkl. Verpflegung): € 293,00 / Monat

Gruppen:

  • 2 Kinderstuben (bis 3 Jahre)
  • 4 Kindergartengruppen (3 - 6 Jahre)
  • 1 Kindergartengruppe halbtags (3 - 6 Jahre)
  • 1 Hortgruppe
    Außenspielbereiche im Garten

Kurzbeschreibung des Kindergartens:

Unser Team ist bemüht, Ihr Kind auf behutsame Weise zu begleiten, zu unterstützen und dem Alter entsprechend zu  fördern.

Bei uns hat Ihr Kind das Recht auf:

  • Respekt, Achtung und Wertschätzung
  • Entwicklung und persönliche Entfaltung
  • Gemeinschaft und ein respektvolles Miteinander
  • Information und Mitbestimmung
  • Verständnis und Verlässlichkeit
  • Spiel und Freizeit
  • Bewegung und gesunde Ernährung
  • Privatsphäre

Die uns anvertrauten Kinder haben „Das Recht auf Rechte“!

Die Gruppenräume sind so eingerichtet, dass sie Ihrem Kind nicht nur ein hohes Maß an Selbstständigkeit ermöglichen, sondern auch eine Atmosphäre der Gemütlichkeit und Geborgenheit vermitteln.
Besonders stolz sind wir auf unseren herrlichen, 3000 m² großen Garten. Er verfügt über Schaukeln, Klettergerüste, Rutschen, Sandgruben, einen Rodelberg, Spielhäuser, viel Wiesenfläche und diverse Obstbäume und Sträucher. Im Sommer haben wir außerdem die Möglichkeit, das Schwimmbad neben unserem Garten zu nützen.

Projekte, pädagogische Schwerpunkte:

Unsere Kinderstube:
In angenehmer und harmonischer Atmosphäre geben wir unseren Allerkleinsten Zeit und Raum zur individuellen Entwicklung.
Der Tagesablauf wird geprägt durch:

  • erste Freundschaften
  • Entdecken und Spielen
  • altersgemäße Aktivitäten
  • viel Bewegung sowohl im Gruppenraum als auch im Freien

Ein Teil des Außengeländes ist speziell für die Kleinsten abgetrennt. Dort können sie sich in geschütztem Rahmen nach Herzenslust austoben und vielfältige Bewegungserfahrungen machen.
Besonderen Wert legen wir auf eine sanfte Eingewöhnung. Diese erfolgt schrittweise und wird auf jedes Kind so weit wie möglich individuell abgestimmt. Die Dauer der Eingewöhnung beträgt in etwa 4 Wochen.

Unser Kindergarten:
In unseren altersgemischten Gruppen gibt es ein großes und vielfältiges Angebot an ganzheitlichen Aktivitäten, bei denen die Kinder selbst aktiv und kreativ sein und mit all ihren Sinnen lernen können.

Folgende Bildungsangebote stellen einen Teil unserer pädagogischen Arbeit dar:

  • Bildungsdokumentation mit Portfolio
  • Projektarbeiten
  • Feste im Jahreskreis
  • kulturelle Angebote wie Theater, Konzerte, Museen
  • Vorleseinitiative durch engagierte Eltern und Großeltern
  • regelmäßige Waldtage
  • Turnen mit ASKÖ
  • Eislaufen für die Kinder im letzten Kindergartenjahr
  • Lernsoftware Schlaumäuse
  • Englischkurs (kostenpflichtig)

Unser Hort – Ein (H)ORT zum Wohlfühlen:
In unserer Nachmittagsbetreuung haben Schulkinder die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben in einem entspannten, stressfreien und unterstützenden Umfeld zu machen.
Ein besonderes Anliegen ist uns die Kommunikation untereinander sowie die Stärkung der kindlichen Konfliktlösungskompetenz. Die Kinder sollen zu selbstständigen, sozialen Menschen werden, die respektvoll miteinander umgehen.
Auch die Freizeit kommt bei uns im Hort nicht zu kurz. Zeit für Spiel, Bewegung und gemeinsame Aktivitäten, dient den Kindern als Ausgleich zu den schulischen Herausforderungen. 
Der Freitag ist ein aufgabenfreier Tag!

Druckansicht