Datenschutzerklärung

Wir sind Auftraggeberin, nämlich Verantwortliche dieser Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In Entsprechung der die Auftraggeberin treffenden Informationspflichten ersuchen wir Sie um Kenntnisnahme der nachstehenden Mitteilung.

Auftraggeberin dieser Datenverarbeitung sind die

„Österreichische Kinderfreunde Bezirksorganisation Wieden“,
1040 Wien, Schelleingasse 28-30,
E-Mail: .

Wir verarbeiten im Rahmen der gegenständlichen Datenverarbeitung nachstehende Kategorien personenbezogener Daten:

Name, Adressdaten, elektronische Kontaktdaten, Telefonnummer, Anwesenheitsdaten, Interessen, Angaben zur Regelung der Betreuungstätigkeit (z.B. Notfallkontakte,…), Informationen zur Wirksamkeitsanalyse unserer E-Mail Kommunikation.

Diese Datenverarbeitung erfolgt für nachstehende Zwecke:

Führung von Adressverzeichnissen, Anwesenheitslisten, Veranstaltungs- und Anmeldungsadministration, postalische oder elektronische Übermittlung weiterer Informationen und Angebote des Vereins, Sicherstellung der Gesundheit des Kindes/der Kinder im Zuge von Betreuungen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind:

• die Einwilligung der betroffenen Person

• die Erfüllung eines mit der betroffenen Person geschlossenen Vertrages

• die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung durch die Auftraggeberin

• die Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse durch die Auftraggeberin

• überwiegende berechtigte Interessen der Auftraggeberin

• Zwecke des Archivwesens, der Statistik oder der Forschung

• Die Daten wurden von der betroffenen Person selbst öffentlich gemacht.

Newsletter

Versand der Newsletter erfolgt über die Plattform Mailchimp der U.S.-Firma The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp. Der Sitz der Firma ist in den USA.

Zur Wahrung ihrer Datenschutzrechte haben wir folgende Vorkehrungen getroffen: Zwischen den Österreichischen Kinderfreunden Bezirksorganisation Wieden und Mailchimp wurde ein Data Processing Agreement abgeschlossen um im Sinne der DSGVO zu handeln. Außerdem hat sich Mailchimp dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US-Privacy Shield“) verpflichet.

Informationen zu den Datenschutzrichtlinien und Bedingungen von Mailchimp. 

 

Als Betroffene/r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber der Auftraggeberin die Rechte auf

• Auskunft,

• Berichtigung,

• Löschung,

• Einschränkung,

• Datenübertragbarkeit und

• die Beendigung der weiteren Verarbeitung, wenn die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ein überwiegendes berechtigtes Interesse des Auftraggebers ist oder die Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder statistischen Zwecken verarbeitet werden.

 

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.or.at) zu beschweren. 

   

Druckansicht