Kinder(freunde) Musical 2018 - Ausverschenkt!

"ARCADIA" - das Fantastical von Christian Brandauer im Wiener Raimund Theater   

Leider sind alle unsere Vorstellungen ausverschenkt! Anfrage für etwaige Restkarten bitte telefonisch unter 01/401 25-11

 
Die Wiener Kinderfreunde bleiben auch 2018 ihrer Tradition treu, der zufolge sie seit den 1970er Jahren Kinder ab sechs Jahren zu einem Theaterbesuch einladen. Die ursprüngliche Idee, Kindern deren Familien es sich nicht leisten können (oder wollen), zumindest einmal im Jahr die Möglichkeit zu bieten, ein „richtiges“ Theater zu besuchen, hat im Laufe der Jahre leider nichts an Aktualität verloren. Damals wie heute ist es für viele Familien unmöglich, mit ihren Kindern große Theaterproduktionen zu besuchen und so nehmen sie gerne unsere Einladung an. Für viele Kinder ist das der erste Zugang zu einer großen Theaterproduktion.    
 
Auch heuer zeichnet wieder das "Dream-Team" Brandauer-Kastelik verantwortlich für Buch, Musik sowie Regie. Christian Brandauer schreibt bereits seit 1994 regelmäßig die Musik für die Kinderfreunde Musicals und das diesjährige Buch ist auch längst nicht das erste, das er für uns geschrieben hat. Renate Kastelik verdanken wir seit vielen Jahren die wunderbare Umsetzung unserer Musicals. Die beiden – Kastelik und Brandauer – sind Garanten dafür, dass auch "ARCADIA" kindgerecht und mit viel Fantasie in Szene gesetzt und mit flotten Musiknummern untermauert sein wird. Reinwald Kranner wird diesmal "nur" die Choreographie übernehmen, weil er aufgrund eines anderweitigen Engagements ("Matterhorn" in St. Gallen) als Darsteller leider nicht zur Verfügung steht. Aber dennoch wird der Name Kranner in der Bestzungsliste nicht fehlen, denn sein Bruder, Gernot Kranner, wird die Rolle des Bösewichts "Braduz" übernehmen. Auch er war schon mehrfach Teil des Kinderfreunde Musical Ensembles und 2013 schrieb er sogar das Buch zum Fantasy-Musical "Curao, der Ring der Freundschaft".

 
Zum Inhalt:
Der Zeitreisende Baldrian, Ritter zu Poppowitz, erscheint plötzlich im Kinderzimmer der Geschwister Tamara und Tommy. Er bittet sie um Hilfe, denn seine große Liebe Arcadia wird vom Hexenmeister Braduz der Wüterich gefangen gehalten. Nach anfänglichem Misstrauen kann er die beiden doch noch überzeugen. Gemeinsam machen sie sich auf eine abenteuerliche, spannende und unterhaltsame Reise. Wird es ihnen gelingen, Arcadia zu befreien und sicherzustellen, dass sich das Gute und Schöne auf der Welt auch weiterhin vermehrt? Oder wird es Braduz gelingen, die Weltherrschaft zu übernehmen und alle Menschen zu willenlosen Untertanen und Sklaven zu machen? 
 
Autor Christian Brandauer gelingt es, in seinem Fantastical ganz hervorragend, Werte wie Kreativität, Toleranz, Vielfalt, Offenheit und Freiheit dem manipulativen, populistischen Streben nach Macht gegenüber zu stellen. Und Renate Kastelik setzt die Handlung einmal mehr auf ganz fantastische Art und Weise in stimmungsvolle Bilder um, wobei sie von einem wunderbaren Ensemble unterstützt wird.   
 

Foto: Felix Zangerl


Es wird bereits fleißig geprobt - und das Team ist mit viel Freude und Energie - und wie man sieht Spaß - bei der Sache
 

Folder Arcadia 2018 (696,73 kB)

 
ENSEMBLE
 

Braduz der Wüterich, Hexenmeister -> Gernot Kranner

Klappotez, sein Lehrling -> Rapahel Cisar

Baldrian, Ritter zu Poppowitz -> Georg Hasenzagl

Arcadia die Elfenkönigin -> Barbara-Theres Kugler

Razzeputz, die Schlossratte -> Barbara-Theres Kugler

Schulkinder:

Tommy, der Dichter -> Tobias Schilling

Tamara, die Komponistin -> Sandra Bell

Susi, die Tänzerin -> Julia Wenig

Max, der Computerspezialist -> Christoph Wutti

Elfenmädchen -> Lena Todter 

Elfenmädchen  -> Lilli Todter

   

TERMINE:
Sonntag, 25. November 2018, 11.00 Uhr (AUSVERSCHENKT) 
Sonntag, 02. Dezember 2018, 11.00 Uhr (AUSVERSCHENKT) 
Sonntag, 09. Dezember 2018, 11.00 Uhr (AUSVERSCHENKT) 
Freitag, 14. Dezember 2018, 14.00 Uhr (AUSVERSCHENKT)  
Sonntag, 16. Dezember 2018, 11.00 Uhr (AUSVERSCHENKT) 
Dienstag, 18. Dezember 2018, 14.00 Uhr (AUSVERSCHENKT) 
 

Leider sind alle unsere Vorstellungen ausverschenkt! Anfrage für etwaige Restkarten  bitte telefonisch unter 01/401 25-11

Kartenreservierungen für Erwachsene sind nicht möglich, Privatpersonen erhalten maximal 10 Kinderkarten. Infos gibt es unter: 01/401 25-11. Schulklassen und Kinderfreunde-Gruppen richten ihre Gruppenreservierung bitte direkt an: technik@wien.kinderfreunde.at bzw. 01/401 25-16. Wir ersuchen bei der Kartenbestellung zu berücksichtigen, dass das Musical erst für Kinder ab 6 Jahren geeignet ist!  

 
Der Einlass ins Theater beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Beginn! Das Stück dauert etwa 80 Minuten und wird ohne Pause gespielt!  
 
Die Zählkarten sind für den Einlass unbedingt erforderlich! Sie sind nicht nummeriert und gelten ausschließlich für Kinder ab 6 Jahren. Freie Sitzplatzwahl! Da die Wiener Kinderfreunde möglichst vielen Kindern den Besuch dieses Musicals ermöglichen wollen, bitten wir Begleitpersonen um Verständnis, dass Erwachsene nur dann Sitzplätze im Theater einnehmen können, wenn alle anwesenden Kinder Platz gefunden haben - und auch dann nur in den hinteren Reihen, auf Randplätzen bzw. im 2. Rang. Wobei immer darauf zu achten ist, dass keinem Kind die Sicht verdeckt wird. Es gibt bei unseren Vorstellungen keine Stehplätze! Wir bedanken uns für Ihr diesbezügliches Verständnis! 

 
Wie bereits in den vergangenen Jahren wird es auch heuer wieder eine DVD vom Stück geben.

 
Weiters möchten wir darauf aufmerksam machen, dass es nicht erlaubt ist, Speisen und Getränke in den Zuschauerraum mitzunehmen. Ebenso müssen Mäntel, Jacken und Rucksäcke an den Garderoben (gratis) abgegeben werden! Den Anweisungen der BilleteurInnen des Raimund Theaters ist unbedingt Folge zu leisten!

 
Wenn auch Sie den Fortbestand des Kinderfreunde Musicals sicherstellen wollen, freuen wir uns über Ihre Unterstützung auf das Spendenkonto bei der Bank Austria: "Wiener Kinderfreunde helfen", IBAN: AT97 1200 0006 1102 1700, BIK: BKAUATWW. Seit 2009 sind Spenden an die Kinderfreunde steuerlich absetzbar
 

Verkehrsanbindung/Erreichbarkeit:
 Raimund Theater, 1060 Wien, Wallgasse 18-20
 U3 (Westbahnhof)
 U6 (Gumpendorfer Straße) - Achtung: Station Gumpendorfer Straße Richtung Siebenhirten ist derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt!
 Autobus 57A (Gumpendorfer Gürtel), sowie Straßenbahn 6, 18 (Mariahilfer Gürtel)  

 Parkgaragen: 
 Garage Hotel Ibis
 1060, Mariahilfer Gürtel 22
 Garage Mariahilfer-Platzl
 1060, Mariahilfer Straße 123

 

Wir danken unseren Partnern, die dieses Projekt ermöglicht haben:  

 

sowie den Hauptgruppen der Gemeindebediensteten für Ihre Unterstützung.

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.