Sprachförderung nach Roger Loos

„Roger Loos“ ist ein systematisches Sprachförderkonzept im Kindergarten. Zentral ist die gezielte Arbeit in der Kleingruppe mit homogenen Sprachstand nach einer bestimmen Struktur.

Sponsoring der Wiener Städtischen Versicherung – Sprachförderung Zweitspracherwerb forcieren nach dem Looskonzept

Die Wiener Städtische Versicherung unterstützt beginnend mit dem Jahr 2011 erstmalig den thematischen Schwerpunkt der Wiener Kinderfreunde zur Sprachförderung und Mehrsprachigkeit in Kindergärten. Aufgrund der Kooperation mit der Wiener Städtischen Versicherung ist es möglich, die Sprachförderung nach Roger Loos weiter auszubauen.

Grundlagen des Konzepts

In den Sprachfördereinheiten  werden 5 - 7 Wörter über Spiel, Reim und Lied kennen gelernt und gefestigt.

Struktur und Aufbau der Spracherwerbseinheiten:

  • Häufigkeit:   2 Mal pro Woche idealerweise
  • Dauer:  20 – 30 Minuten, möglichst am Morgen
  • Ort:  ungestörte Räumlichkeit, außerhalb des Gruppenraums
  • Gruppengröße:  5 – 7 Kinder
  • Gruppe:  annähernd gleicher Sprachstand, möglichst homogen
  • Start:  ca. 4 – 12 Wochen nach Eintritt in den Kindergarten
  • Inhaltlicher Aufbau: max. 7 neue Wörter pro Spracheinheit
  • Wiederholungen:   möglichst in den allgemeinen Tagesablauf einbeziehen

Die Einbeziehung der Eltern ist ebenfalls ein ganz wesentlicher Faktor für gelingende Sprachförderung. Dabei wird vermittelt, dass die Muttersprache die Grundlage des Zweitspracherwerbs ist, die in der Familie gepflegt werden soll.

Gleichzeitig wird Wertschätzung für die gezielte Zweitsprachförderung in Deutsch von den Eltern erwartet.

Erfahrungen

Verschiedene Kindergärten mit hohem Migrationsanteil arbeiten nach dem  Konzept von Roger Loos bei den Wr. Kinderfreunden. Die Erfahrung der PraktikerInnen ist, dass durch das Konzept der  Zweitspracherwerb in Deutsch eindeutig schneller erfolgt. Die Rückmeldungen der AnwenderInnen sind äußerst positiv.

Schulungsmaßnahmen

Modul „Sprachförderung als zentrale Führungsaufgabe der Wiener Kinderfreunde“
Modul „Sprache als Managementaufgabe von Leiterinnen“
Modul „Elternkooperation“
Arbeitskreis für Kindergärten als Begleitung

 

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.